Sonntag, 31. März 2013

Frohe Ostern!

 

P1020179

P1020193

 

Allen meinen Lesern wünsche ich frohe Ostern und das Wetter?
Who cares?

Der Cartoon ist aus dem Kurier, wenn ihr Zeit und Lust habt, die Karikaturen von Michael Pammesberger sind ein Riesenspaß!

 

März 13

P1020161

P1020160

 

Mit Stoff habe ich dieses Monat wenig am Hut, aber Nadeln hatte ich trotzdem in der Hand.
Bei Frau Wech und habe ich einen Perlen Kurs besucht und seitdem fummel ich mit kleinen Glasperlen herum.
Eigentlich wollte ich nur Perlenhäkeln lernen, die Kursleiterin ist eine Verführerin und hat immer neue Ketten gebracht und ich wollte es einfach wissen, wie man sie macht.
Jetzt muss ich einmal die verschiedenen Techniken üben und dann werde ich die Ergebnisse zeigen.

Für die blaue Kette fädelt man Perlen auf und schließt den Kreis. Dann werden einzelne Perlen aufgenommen und Bogen gefädelt, in der ersten Reihe mit jeweils 3 Perlen, in der zweiten Reihe mit 5 Perlen, in der nächsten Reihe mit 7 Perlen und in der letzten Reihe werden auf jeden Bogen 3 Bogen zu je 3 Perlen gesetzt.
Und fertig! Bei der letzten Reihe sitzt man schon ziemlich lang.

 

P1020173

Die Haube ist fertig.
Nicht schlecht, Frau Specht!

 

P1020147

 

Irgendwie kann ich bei Challenges nicht nein sagen und dies ist mein RR der österreichisch – ungarischen Challenge.
Ich wollte es schlicht, einfach und modern und es hat geklappt.

 

P1020177

Nach dem Schnitt von hier habe ich wieder eine kleine Tasche mit Falte genäht, wieder mit kreisch orangem Innenleben.

 

P1020182

Sind das nicht super süße Baby Schuhe?
Im großen Sackerl sind Mamas Converse.
( Ich nenn sie immer noch Entenschuhe, weil die Füße darin wie Entenfüße wirken. )

 

P1020188

 

Da hat ein Butzi-Baby Geburtstag und hat von der Mama eine tolle Torte bekommen!

Ist doch sensationell gut gelungen, oder?

 

P1020148

 

Für eine Freundin hat Leena diese Torte gebacken.
Ich habe meinen Augen nicht getraut, als ich gesehen habe, dass meine Tochter Schweinepopos formt.
Keine Weight Watchers Torte und eigentlich zu schade zum Essen.

 

Das Beste komm wieder einmal zum Schluss:

Von einer Freundin habe ich ein App vorgeschlagen bekommen und es ist ein großartiges Spielzeug: Block Fab HD, man kann verschiedene traditionelle Blöcke aussuchen, in unterschiedlichen Layouts betrachten, mit anderen Blöcken kombinieren.
Man kann Farben wechseln und das Programm rechnet den Stoffverbrauch aus.
Sehr interessant, wie sich das Gesamtbild eines Quilts ändert, wenn der Quilt einmal nur aus einem bestimmten Block besteht und wenn man dann jeden zweiten Block ohne Muster dazwischen hat.
Oder wenn man die Blöcke auf die Spitze stellt.
Und das Programm ist gratis, leider (bisher) nur für Apple.

 

So long, bald ist April!

 

Michi

Kommentare:

  1. Liebe Michi,
    schade, dass du so selten postest, es ist nämlich immer ein großes Vergnügen, deine Posts zu lesen. Die Torte ist natürlich der Kracher, was hat Butzi-Baby denn dazu gesagt ;-) Laufen kann sie auch schon und dann direkt mit Stil, Baby gönnt sich ja sonst nichts *LOL* Die netten Cartoons haben mich bereits gestern zum Schmunzeln gebracht, ach, und wenn ich mir deine Mütze, deinen Häkelschmuck und den modernen RR so anschauen, dann schwirren mir schon wieder 1000 Ideen im Kopf ;-) Schöne Ostern wünscht Martina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Michi,
    die Torten sind der Megahammer, fast zu schade zum anschneiden...das Gestrickte, Genähte, Gepatchte und Gehäkelte ist einfach zauberschön..
    herzlichst Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Michi, mensch, Emma ist ja nun auch schon 1 Jahr alt, wie die Zeit vergeht. Dein Round Robin gefällt mir mit den klaren Linien und Farben. Die Torten sind der Hit. Gut das Anschauen keine Kalorien hat, :o)
    LG, Britta

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Michi,
    Gerne erinnere ich mich mit den Torten an Köln und das tolle Geschäft für Zubehör. Man glaubt es nicht, Emma hat nun auch schon ihren 1. Geburtstag gefeiert, die Kette ist eine Wucht, die Mütze genau so, nimmst Du die Kette mit zum Flackl? Die Mütze dürfte ja schon die Besitzerin gewechselt haben, hoffentlich schneit es uns nicht ein -
    liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen