Dienstag, 15. Juni 2010

London Juni 2010

London im Juni, da regnet es gleich viel wärmer ;)
Nein, das Wetter war nicht so schlecht, aber auch nicht wirklich sommerlich. Die Einheimischen waren in Zechenschlapferln und Sommerkleidern unterwegs, wir haben Pullover und Windjacke getragen. Alles eine Frage der Einstellung.
Es kommt eine Flut an Fotos und ich habe sie als Collagen verwurstet, so sind sie wenigstens nach Themen geordnet.
London in June, where the rain is much warmer ;)
No, the weather was half that bad, but no summer feeling came up. The locals wore flipflops and summer stuff, we wore sweater and jacket.
Upcoming a flood of pictures, bundled up in collages, so they are sorted by themes.

Londonhäuser

1. Collage: Gebäude, alte und neue.
1. Collage: buildings, old and new ones

Besonders gern habe ich die Tate Modern. Dieses Museum befindet sich am Themseufer und wurde in einem alten Kraftwerk untergebracht. Die eine Hälfte des Gebäudes ist ohne Zwischendecken, ein riesiger, hoher Raum und in der anderen Hälfte, über Rolltreppen erreichbar, befinden sich die Ausstellungsräume.
I especially like the Tate Modern. You can find this Museum at banks of the Thames and it formaly was a power station. Half of the building doesnt have any ceilings in between, a huge and high room and the other half is accessible through escalators, there you find the showrooms of the museum.
 Hampton Court

2.Collage: Hampton Court
2. Collage: Hampton Court
Das Schloss Heinrichs des Achten. Wollte ich schon lang sehen, habe wahrscheinlich zu viel “The Tudors” gesehen und zu viele historische Romane gelesen. Der Ausflug hat sich gelohnt, ein wunderschönes Fleckchen Erde, an der Themse gelegen, von  wunderschönen Gärten umgeben. Es war der Tag an dem Elisabeth II ihren Geburtstag in London gefeiert hat, also waren ganz wenige Besucher da. Die Museumswächter sind ein Quell an Information, ein bisschen gefragt und sie haben mit viel Begeisterung und unerschöpflichem Wissen zu erzählen begonnen.
The palace of Henry VIII. I have wanted to see it for a long time, maybe I have seen to much of “ the Tudors” and have read too many historical novels. The trip was worth it, a lovely palace, set on the Thames and surrounded by  wonderful gardens. It was the day Queen Elisabeth II celebrated her birthay in London and so very few visitors were in Hampton Court . The museum guides were a never ending source of information, asked a little they started to  explain everything.
Notting Hill

3. Collage: Notting Hill
3. Collage: Notting Hill
Da kann man es aushalten, bunt und friedlich, wir waren nicht zum Markttag da!
A nice place to stay, colourfull and calm, we weren’t there during market time.

Elefanten Collage

4. Collage: Elefantenparade  hier mehr davon
4. Collage: Elefantparade   here more of it
Der indische (asiatische) Elefant ist vom Aussterben bedroht und diese Aktion versucht Aufmerksamkeit auf diese Tatsache zu ziehen.
In ganz London sind 250 bemalte Elefanten aufgestellt, manche ganz allein, manche in Gruppen, sitzend und stehend und sie sind überall!
Die Elefanten wurden von Künstlern bemalt und ich muss mich als Ignorant outen: ich habe nur einen Künstler gekannt, Tommy Hilfiger. Vielleicht findet ihr seinen Elefanten, er ist rot und hat ein Haarschippel aus Kräutern.

The Indian (Asian) Elefant is endangered to die out and this parade tries to cath the attention to this fact.
In the centre of London you will find 250 elefants, some on their own, some in groups, sitting or standing and they are everywhere!
The elefants are painted by artists and I have to confess, I knew only one artist: Tommy Hilfiger. Maybe you can find his elefant, it is red and has some herbs on his head.


P1050829

Ach ja, das Ende naht. Ich quilte schon die äußerste Reihe an Pias Quilt. Ich bin wirklich froh, wenn er auf ihrem Bett liegt!
The end is comming! I am quilting the outer rows and I am really happy when it finally lies on Pia’s bed!

Bis bald / see you soon

Michi :)
Bin von Freitag bis Montag in Berlin!

Kommentare:

  1. Liebe Michi,
    Danke, daß Du uns nach London mitnimmst, Sussanne und ich haben heute, nach einem Bummel durch die Antiquitätenläden Wiens festgestellt, Portobello ist unerreicht -
    liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Michi,
    jetzt war ich wenigsten schon mal bildlich in London...tolle Collagen...dein Quilt, Daumen hoch...
    herzlichst Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Michi,
    danke für den schönen London-Bericht !
    Ich wundere mich jedes Mal, wie hitzig die Londoner doch sind. Hampton Court ist immer einen Besuch wert, ist wie eine Reise in die Vergangenheit. Wie hat dir die Quiltausstellung gefallen ?
    Alles Liebe
    Claudia

    AntwortenLöschen