Samstag, 25. Dezember 2010

Frohe Festtage!

Rosinen

 

Wünsche ich allen treuen  Leserinnen und Lesern (Hallo Erich!)!

Bis zum Abend des 23. Dezember befand ich mich im Keksrausch. Ganz schlimm, ich wollte immer neue machen…. vielleicht sollte ich nächstes Jahr einfach früher als am 18. Dezember anfangen?
Also ich war am 23. fertig, dann hat das große Kind angefangen Lebkuchenhaus und Barbietorte zu backen.
Muss ich dazusagen, dass ich entzückt war? Aber großes Kind ist so groß, dass sie mit Spültuch und Geschirrtuch umgehen kann.
Das Ergebnis ihrer Bemühungen kann sich sehen lassen, sie hat sehr viel Herzblut miteinfließen lassen!

 

P1080901

 

Küche am 23.12.2010 am Vormittag

 

P1080915

 

Lebkuchenhaus Nr.1

 

P1080916

 

Lebkuchenhaus Nr.2

 

P1080912

 

Nichtenkind Lara hat heute Geburtstag (5.) und es hat keine Konditorei offen und so macht Leena schon zum zweiten Mal eine Torte für ihren Geburtstag.

Letztes Jahr war es ein Schmetterlingskuchen und heuer hat Leena die Barbietorte im Net gefunden und sie gebacken.
Es ist gar nicht so einfach, die Barbie in die Torte zu bekommen, weil sie so lange Beine hat Zwinkerndes Smiley, im Rezept ist gestanden, dass man ihr die Beine abschneiden kann, aber einer 5 Jährigen kann man das nicht antun, oder?!
Der Kuchen besteht aus zwei Guglhüpfen (?), einen in Normalgröße und eine halbe Portion.
Darüber einen Rock aus Marzipan, selbst gefärbt, gewalkt und drapiert.  Der erste Rock hat einen kleinen Riss gehabt, also gleich noch einen mit eine Spritzer Rot mehr darüber.
Ich kann Leenas Geschicklichkeit und Liebe zum Detail nur bewundern!

Noch etwas Nettes hat Leena auf ihrer Reise durch das Net gefunden und das solltet ihr wirklich sehen: ein Minilebkuchenhaus.
Weihnachten kommt wieder und es ist sicher noch ein bisserl Platz
auf eurer Speicherplatte für diesen Link!

Ich wünsche allen friedliche Tage und Zeit, das zu tun was ihr am liebsten macht (was immer es ist, vielleicht einfach nur dasitzen und ins Narrenkisterl schauen- mein Plan für morgen!)

Ein großes Danke an alle, die mir Weihnachtswünsche geschickt haben, ich habe sicher noch nicht allen geantwortet – Keksrausch!
Ganz lieb, dass ihr an mich gedacht habt!

 

Ruhige Tage wünscht euch

 

Michi Smiley

Kommentare:

  1. wow voll süss...

    und die Barbie-torte.. voll schön!

    wünsche dir und deinen lieben tolle Tage, herzlichst Silvia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Michi,
    hab' mich zerwutzelt über deinen post. Ich bewundere deine Tochter auch sehr !
    Wünsche dir noch schöne Tage und viel Spaß beim ins Narrenkastl Schauen !
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Michi,
    Also, da habt Ihr zwei noch was hingelegt, Deine Tochter ist ein echtes Backtalent, super, gibt es einmal einen Kurs bei Euch?
    Liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Michi,
    Dein Post ist echt zum Schmunzeln! :o)
    Die Torte und die Lebkuchenhäuschen sind der echte Hammer.
    Habt noch schöne Tage
    Ursula

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Michi,
    ganz toll, was deine Tochter da gezaubert hat, ist so ein patentes Mädel zu "mieten" *LOL* Na und erst die Barbie-Torte, schon verrückt, was man im Netz so alles findet. Ich bin mir sicher, dass sie das Herz des Geburtstagskindes höher schlagen lässt. Das Lebkuchenhaus merke ich mir für's nächste Jahr, denn nach dem Fest ist bekanntlich vor dem Fest ;-) Genieße diesen 2. Weihnachtsfeiertag, und, schön, dass wir uns über die Blogs kennen gelernt haben!!!
    GlG, Martina

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja genial!!! Leider habe ich niemandem mehr entsprechenden Alters in meinem Umfeld für die Barbie-Torte. Egal, ich heb mir den Link ein paar Jahre auf für eine eventuelle Enkeltochter :-)))
    Der Tasse-Lebkuchen ist aber sicher gebongt für's nächste Jahr :-))

    Liebe Grüße
    Traudl (bin über den Mugrug-Blog zu dir gekommen)

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Michi,
    deine Kreationen sind ja super! Eine Barbietorte, wer kommt denn auf so etwas?
    Bei den Barbies werden immer die Haare abgeschnitten, aber die Beine? Deine Lebkuchenhäuschen sehen auch zum Anknabbern aus.
    Dein Kommentar hat mir sehr gut gefallen.
    Liebe Grüße und ebenso viele schöne Ereignisse und Ideen im Jahr 2011 wünscht
    dir
    Simone

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Michi
    Deine Tochter hat ja wirklich ein Händchen für diese Backwerke ..
    ich bin ganz begeistert von der Barbie, und den Labkuchenhäuschen.
    Den Link hab ich gleich mal gespeichert - Dankeschön dafür !
    ♥ڿڰۣ♥ಌڿڰۣ«ಌ♥ڿڰۣ«ಌ♥ڿڰۣ«ಌ♥
    Ein wundervolles neues Jahr wünsche ich Dir, und allen Deinen Lieben.
    ♥ڿڰۣ♥ಌڿڰۣ«ಌ♥ڿڰۣ«ಌ♥ڿڰۣ«ಌ♥
    Herzlichst
    ♥☼♥Barbara♥☼♥

    AntwortenLöschen
  9. Die Barbietorte ist DER Brüller. Durfte die überhaupt gegessen werden oder ist das ne Entweihung?
    Vielen Dank Michi, für deinen lieben Neujahrsgruß! Auch dir ein gutes Neues!

    AntwortenLöschen
  10. Barbie & Co werden schon langsam fad...wann kommt denn endlich ein neuer Blogeintrag? =)

    AntwortenLöschen