Dienstag, 17. Januar 2012

Blockzeit Finale

 

 

Britta hat sich das Thema Winterzeit gewünscht und ich habe  Schneemänner für sie gebaut.
Bei der AMC fasziniert mich, dass man trotz weniger Elemente sofort weiß, dass es ein Schneemann ist.

 

P1140076

 

P1140079

 

Regina hat sich Blöcke zum Thema Nostalgie gewünscht und ich war sehr spät dran, aber bei Nostalgie stellt es mir die Haare auf.
Ich hoffe mein Block passt irgendwie zu den anderen Blöcken, im Zweifelsfall - als Etikett auf der Rückseite?

 

P1140077

 

Verquiltet 12

 

Und dann noch eine nostalgische AMC zaubern, da hatte ich die geniale Idee mit der Maschine – Nostalgie - schreiben und dann ein bisschen einfassen.
Wie man oben sieht, ist meine Maschinschrift verbesserungswürdig  und falls jemand auch so nette Fadenspiele produzieren will, ich zeig es gerne Zwinkerndes Smiley.

 

P1140082

 

Dieses Buch ist bei mir eingezogen und ich fürchte, ich werde wunderlich.
Ich hatte das dringende Bedürfnis Untersetzer für meine Gläser zu nähen.
Es war lustig, Applikationen auf diese frische, unkomplizierte Art und Weise zu nähen.

Obwohl ich nur spießige rote Stoffe habe, kommen die Äpfel sehr frisch und modern daher.
Sie erinnern mich ein bisschen an die Pril Blumen, die in der Küche meiner Kindheit die Kastltüren geziert haben.

Die Nineblocks sind Überbleibsel, jetzt hat ihr Leben wieder Sinn Zwinkerndes Smiley.

 

Verblendung

 

Eine gelungene Verfilmung des ersten Teils der Millenniums Trilogie. Sehr sehenswert und stimmig, Daniel Craig hat so schön gefroren, im schwedischen Winter.
Ich muss noch üben die Brille so cool schlänkern zu lassen, wie Herr Craig.

 

Bis bald

Michi Smiley

Kommentare:

  1. Liebe Michi,
    diese Art von Schneemännern finde ich auch so süß, habe sogar mal einen kleinen Quilt mit solchen Schneemanndetails genäht.
    Die Initialen sind wunderschön! Riesenkompliment!Deine Untersetzer sind der Hit! Ein bissl schrullig ist doch sympathisch und das Brillenschlenkern will gelernt sein, also üben.....
    Alles Liebe
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Deine Schneemänner sind Klasse, ich lieb die auch so. Und deine Schriften, hihi, Hut ab, dass man was lesen kann. :-) Ich hab das auch schon oft probiert, aber bei mir klappt das gar nicht. deine Untersetzter sind wirklich hübsch. Das Buch hab ich natürlich auch schon, aber wie immer noch nichts genäht. Und erstmal muss ich ja auch Daniel Craig bewundern gehen. Auf den Film freu ich mich auch schon so ( oder auf den Schauspieler?). Ganz liebe Grüße, fröhliches sticheln. Cordula

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Michi,
    wunderschöne Sachen hast du gezaubert, aber das Monogramm finde ich am schönsten. Das Buch muss ich doch glatt mal auf meinen Wunschzettel bei Amazon packen.
    Liebe Grüße
    Birgit
    P.S. 2 Nächte durchgeschlafen

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Michi,
    deine Blockzeitblöcke und die Untersetzer gefallen mir sehr gut. Dieses Fadengewirr beim Freihandsticken auf der Maschine liegt garantiert nicht an dir, sondern an der Nähmaschine!
    Die Stieg-Larrson Trilogie habe ich schon geschaut, da gibt es eine erste Verfilmung. Lisbeth gefiel mir da ganz gut, aber M. Blomkwist hatte ich mir beim Lesen anders vorgestellt. Bin mal gespannt, wie der neue Film ist.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Gisela,
    die schon gespannt auf dein Lace-Tuch ist.
    Ich finde, so mit Muster stricken fluppt doch irgendwie immer besser, als nur langweilig gradeaus! ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Michi,

    hurra, die post war da und hat mir den wunderschönen Block gebracht, noch dazu die tolle AMC und ein Hüftgold, dafür möchte ich mich ganz herzlich bedanken, wenn mich yahoo mal wieder läßt, dann zeige ich auch Bilder im Blog, eins war allerdings sehr schade, der tolle Perlmutknopf ist kaputt gegangen, bin schon am überlegen ob er sich kleben läßt.

    LG und vielen Dank
    Regina

    AntwortenLöschen
  6. Dein Nostalgieblock braucht sich nicht zu verstecken.
    Liebe Grüße
    Simoe

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Michi,
    Deine Schneemänner sind echt lustig und der Monogrammblock superschön. Du musst nicht traurig sein, wenn es mit der Maschine nicht so klappt - Du bist ein Stickkünstlerin mit Nadel und Faden und Deinen Händen - da ist die Maschine überflüssig.
    Liebe Grüße
    Ursula
    PS: letztens hat das Internet gesponnen, daher kann ich Dir erst jetzt schreiben - aber lieber spät als gar nicht :o)

    AntwortenLöschen