Freitag, 18. Mai 2012

Nachtrag: Nadelwelt Karlsruhe

 

 

 

P1140531

 

Letztes Wochenende fand in Karlsruhe die Ausstellung Nadelwelt statt und Roswitha, Uli und ich wir machten uns auf den Weg dorthin.

Wenn einer eine Reise tut und so!

Angefangen hat es damit, dass 2 ICE Züge ausgefallen sind.
Der erste Zug ist in Nürnberg liegen geblieben und in Frankfurt ist der nächste liegen geblieben. 3 Stunden am glühend heißen Bahnhof Frankfurt.
Der Ersatzzug nach Karlsruhe war eine alte Zuggarnitur, ganz ohne Klimaanlage.  
Es lebe der Fortschritt!

 

P1140536P1140545

 

Stargäste der Ausstellung waren Kaffe Fassett und Brandon Marbly. Ich musste einfach die Socken von Kaffe Fassett fotografieren.
Es waren die Quilts aus verschiedenen Büchern ausgestellt.

Bei näherer Betrachtung waren die Quilts nicht so beeindruckend wie sie in den Büchern rüberkommen. Und kleiner sind sie mir auch vorgekommen.

Es war nicht erlaubt, die Quilts zu fotografieren. In den Büchern haben sie, wunderbar in Szene gesetzt, viel besser gewirkt.

 

Genähte Bilder

 

Ein paar Collagen, von Arbeiten, die mir besonders gut gefallen haben.

Genähte Bilder von (?) Annette Bamberger.

Die Bilder sind von Britta Ankenbauer!

Mäntel

 

Ein paar wunderschöne Mäntel, da weiß ich überhaut nicht, wer sie genäht hat. Da muss ich mir etwas einfallen lassen…

Die Mäntel sind von Schülerinnen aus Britta Ankenbauers Master Class!

Danke für den Kommentar -  Ehre, wem Ehre gebührt.

 

Miniblockhaus

 

 

P1140632

 

Miniatur Blockhäuser von Regula Emmenegger aus der Schweiz.

Damit man sehen kann, wie klein die Winzlinge sind, habe ich meinen Finger als Vergleich hin gehalten.

 

Textile Objekte

 

Es hat auch textile Installationen gegeben. Davon würde ich mir gern ein paar ins Haus stellen.

Der Ausstellungsraum war sehr schön hell und großräumig, auf einer Seite waren die modernen Quilts zu sehen und auf der anderen Seite waren die traditionellen Quilts aufgehängt.

 

P1140535

 

P1140734

 

Ineke Poort

 

Ist es nicht wunderbar, wie die blauen Haare zum Quilt passen?

 

In der Gartenhalle war die Verführung zu Hause! Die Shoppingmeile.

 

P1140741

 

Gut, dass ein bisschen Platz im Koffer war!

 

Eulen im Schlosspark

 

Am Sonntag waren wir im Schlosspark spazieren und haben diese wunderbaren Eulen gefunden.

http://ka.stadtwiki.net/Skulpturen_in_der_Innenstadt

Es war ein schönes Wochenende, nur war ich ein bisschen enttäuscht, weil ich mehr Vielfalt im Bereich Nadeln erhofft hatte.
Für die Strickerinnen und die Stickerinnen wurde eher weniger geboten. Auch im Shoppingbereich.

Auf der Rückfahrt ist der Apfelsaft meines Sitznachbarn vom Gepäcksnetz auf mich getropft.
Der krönende Abschluss!
Der Nachbar hat sich nicht entschuldigt und hat weiter an der Vorbereitung zu einer Erstkommunion gearbeitet…

 

Ich wünsch allen ein schönes Wochenende

 

Michi Smiley

Kommentare:

  1. Hallo Michi, hätt` dich gern getroffen.

    Ich glaub, alle waren vom "Meister" etwas enttäuscht. Ich bin erst gar nicht hin. :-((

    Und die Stickstraße war ein Witz. Ich brauch keine Kreuzstichfertigpackungen!!!

    Noch ein ganz schönes Wochenende,
    Helga

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Michi!Da hattest du ja in jeder Hinsicht ein ereignisreiches Wochenende.Liebe Grüße aus Altaussee (urlaub) Erika.

    AntwortenLöschen
  3. Die gestickt-genähten Bilder sind von Britta Ankenbauer - und der Mantel von einer ihrer Masterclass-Schülerinnen!

    LG Luitgard

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Michi, danke für den schönen Bericht. Ich war aufgrund der DB ja auch etwas in Zeitdruck und hab die Stickbilder von Britta Ankenbauer leider gar nicht entdeckt. Danke fürs posten. So etwas gefällt mir :-).
    Viele Grüße Cordula

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Michi,
    die Flüsterpost hat's mir schon erzählt, das mit dem Apfelsaft(da hätte ich aber gewusst, wohin der meinige tropft ;-)das mit KF (komisch, mir ging's in B'ham so wie dir, bezaubert hat mich der Meister nicht, eher enttäuscht) und das mit dem Angebot(da hättest du mal in Einbeck sein sollen, das war total mau :-( Aber Spaß hattet ihr trotzdem und das freut mich :-) das mit der DB eher nicht :-( Herzlichst, Martina, die hier schon ganz gespannt ein Packerl umschleicht ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Michi,
    schön, dass du uns trotz mancher Widrigkeiten an deiner Karlsruh-Reise teilnehmen hast lassen! Schade, dass es für die Stickerinnen so wenig gab!
    Noch eine schöne Restwoche und liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen