Mittwoch, 22. Januar 2014

Wer hat -

an der Uhr gedreht?

Wie kann es sein,dass der Jänner schon fast wieder um ist?
Weihnachten, Silvester überstanden, die guten Vorsätze schon gebrochen?
Angeblich kann man sich jeden Montag gute Vorsätze vornehmen und die Chance, dass sie halten sind viel höher.
Hört sich vernünftig an, mit weniger Promille überlegt man sich genauer, was man ändern möchte und ob das Ziel auch realistisch erreichbar ist.
Ziele? Der Klassiker: mehr Sport und als fauler Sack müssen die Ziele sehr konkret und erreichbar sein.
Ziel Nummer 1: Frauenlauf
Ziel Nummer 2: Wolfgangseelauf im Herbst
Vielleicht ist das Laufen bis dann schon so in meinem Tagesablauf eingebaut, dass ich ohne gar nicht mehr kann.
Ab einem gewissen Alter muss man ein bisschen mehr auf seine Gebeine aufpassen.

Beim neuen Gruppen Projekt dran bleiben und alte Projekte fertigstellen, wieder ein Klassiker der Neujahrwünsche.
Da bin dann schon ziemlich beschäftigt - für den Rest des Jahres.

fertig 13

Das sind meine fertigen Werke von 2013, sind es viele, sind es wenige?
Ich weiß nicht, auf jeden Fall ist es ein buntes Durcheinander.

Hurricane hat

2014 ist noch nicht so alt, aber es gibt schon fertige Werke:

Pia hat einen Hurricane Hat bekommen, in Natura ist die Farbe viel satter. Ein sehr schön zu strickendes Muster, in dicker Wolle flott fertig.

P1050230

P1050375

P1050376

Bei meiner Schwägerin gibt es jedes Jahr im Jänner, meist um der 6. herum, eine After Christmas Party mit traditionellem Engerl - Bengerl Spiel.
Es sollen nur Kleinigkeiten sein und ich habe die Mojo Socken,

Lady Bone1

einen Lady Bone  und

P1050382P1050384

ein Spangerl Etui in den Hut geworfen.

Es gibt Gäste, die schauen, welches Geschenkpapier auf meinen Geschenken ist, damit sie genau wissen, welches Packerl sie eintauschen wollen.

Die Mojo Socken sind ziemliche Scheußlichkeiten, aber wenn man sie angezogen hat schaut das Muster sehr gut aus. Das erste Mal, dass ich Socken an den Zehen zu stricken begonnen habe. Diese Version gefällt mir sehr gut, weil die Spitze nicht so spitz ist, sondern etwas breiter. Außerdem wollte ich schon lange einmal Socken verkehrt herum stricken.
Das Nackenkissen ist sehr zu empfehlen, wird von allen Familienmitgliedern gern benützt und ist ziemlich rasch genäht. Als Füllung verwende ich ein 1€ Kissen von Ikea.
Das Spangerletui von Aprilkind hat ein Mädchen sehr glücklich gemacht, vielleicht sollte ich beim nächsten Exemplar nicht einen Druckknopf, sondern einen normalen Knopf und eine Schlaufe anbringen, dann kann man das Etui an der Schlaufe aufhängen.

jänner 14 026P1050402

Für Emma habe ich einen warmen Loop aus dickerem Jersey und Fleece genäht, die Begeisterung ist eher auf meiner und ihrer Mamas Seite.

Noch kann der kleine Zwerg nicht viel reden, aber bald wird sie uns ganz genau erklären, warum der dünnere Schal vollkommen ausreicht.
Auch deshalb sollte ich wieder laufen, damit mir der kleine Besen nicht davon rennen kann.

Einen Vorsatz habe ich noch:

Meine lieben Leserinnen nicht so lang auf einen neuen Post warten lassen!

Vielen Dank für eure Treue!

Bis bald!

 

Michi Smiley

Kommentare:

  1. Liebe Michi,
    einige Deiner Vorsätze kommen mir bekannt vor, beim Frauenlauf werde ich allerdings nur Zuschauerin sein, das aber sicher. Die Idee Deiner Schwägerin ist toll -
    liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  2. Ja,liebe Michi, diesem letzten Vorsatz solltest absoluten Vorrang einräumen, denn du hast immer so schöne Sachen zu zeigen und die Verführungen, die ein Besuch bei dir nach sich zieht, sind einfach zu schön ;-) MoJos??? Ja was ist das denn? Muss ich unbedingt morgen linkmäßig verfolgen *LOL* Ich finde, du warst im letzten Jahr sehr fleißig, nur das mit dem Bloggen, das muss sich ändern, aber...s.o. Herzlichst, Martina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Michi, brav warst du letztes Jahr und nach deinen Vorsätzen zu schließen wirst du es auch 2014 wieder sein..;-) Auch auf meiner Liste steht: Laufen und grundsätzlich mehr bewegen und gesund ernähren. Na schau ma` mal....
    Ich wünsche dir und mir Durchhaltevermögen!
    LG Mona

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Michi, ich finde das sich die Anzahl Deiner fertigen Projekte schon sehen lassen kann, muß aber Martina beipflichten, dass ich gerne öfter von Dir lesen würde. Kleine Kinder und Mütze/Schal paßt einfach nicht zusammen. Das ist so wie bei Männern und Frauen.
    LG, Britta

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Michi,
    auch ich würde gerne mehr von dir lesen, muss mich aber derzeit an der Nase packen, darum verstehe ich dich dass es nicht immer klappt.
    Du hast wunderschöne Dinge gezaubert und sicher mit den Geschenken viel Freude bereitet.
    Viel Spaß beim Laufen,
    klappt das mit Hund?
    Bei uns nicht, die Jungs weigern sich mir Missi zu joggen, sie rennt vor Freude immer links und rechts vor ihren Füßen rum.

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen