Mittwoch, 27. Januar 2010

Wenn es dem Esel zu gut geht, ….

dann begibt er sich aufs Glatteis!
Bei mir ist das dann so, dass ich frage: “Soll ich dir ein Ballkleid nähen?” Beim Zuschneiden frage ich mich zum ersten, aber nicht zum letzten Mal: “Warum hast du gefragt?”
Letztes Jahr habe ich meiner großen Tochter ein Ballkleid genäht, weil sie kein Ballkleid gefunden hat, das ihr gefallen hat. Da habe ich mir die erste Frage zum ersten Mal gestellt und dann folgte das eine nach dem anderen. Mittelkind wollte auch ein Kleid, kein Problem… Junior weiß Gott sei Dank, dass ich keine Anzüge nähen kann!
Projekt “Pretty in Pink” wurde gestartet und ich habe mich tapfer geschlagen. Ich finde fast keinen rosa Fäden mehr in der Wäsche und auch halbe Pailletten fliegen fast keine mehr im Haus herum.

When the donkey feels too well, he starts skating – bad translation of a German proverb meaning overestimation.
For me it means that I ask my daughter: “ Shall I sew a ball gown for you?” And when I start cutting I ask myself for the first, but not for the last time: “Why did you ask?”
Last year I have sewed a ball gown for my older daughter, because she didn`t find a dress she liked. That was the fist time I have asked this first question and then one thing came after the other. My middle daughter wanted a ball gown too, no problem….
Junior knows, thank God that I can’t sew a suit!
Project “pretty in pink” was started and I have put up a good fight and there are almost no pink threads in my landry any more and almost no half cut paillettes flying around in the house.

P1050140

 P1050151

Auf diesem gecrashten Stoff sieht man natürlich die Radlmarkierungen nicht und so habe ich alles geheftet und geschlupferlt. ( Ist sehr meditativ!)

P1050234

Aber tada: Pretty in Pink in Person, sogar das Tascherl habe ich dazu genäht. Die Sache mit dem Ausschnitt ist ein bisschen gewagt, aber wenn man in ihrem Alter nicht zeigen kann was man hat, wann dann?

Tada: Pretty in pink in person, I have even made the little bag. The plunging neckline is a bit bold, but isn’t she in an age when she can show her advantages?

Bis bald / see you

Michi :)

Kommentare:

  1. Liebe Michi,
    D & G oder Lagerfeld für Chanel.....?
    Hut ab! Ein tolles Ballkleid hast du kreiert und einer echten Herausforderung bist du wahrlich gerecht geworden. Aber deine Tochter hat ja Modellqualtitäten und sie kann wirklich zeigen, was sie hat !
    Habe ja schon seit unserem letzten Treffen auf einen diesbezüglichen Post gewartet. Das Warten hat sich gelohnt !
    Viele liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Michi
    Ich verneige mich ..
    dafür - was Du aus diesem Stoff Tolles kreiert hast ...
    " bis zum Täschchen " ein echter Hingucker ...
    Bin auch begeistert !
    - und süss, wie Du die Geschichte um die rosa Fäden und halben Pailletten beschrieben hast ...;o)
    ♥☼♥Barbara♥☼♥

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Michi,
    Auch ich habe, wie Claudia, schon auf diesen Post gewartet. Das Warten hat sich ausgezahlt, super schön ist das Kleid geworden, mit dem passenden Tascherl, ein Renner. Da war sie sicher die Ballkönigin. Aber die Schuh hätte ich zu gerne auch gesehen, vielleicht zeigst Du sie noch?
    Liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  4. Wow, liebe Michi, beides sind absolute Hingucker, das Kleid und natürlich deine total hübsche Tochter darin!Mit diesem Kleid kannst du in Serie gehen, wirst schon sehen, da kommen bestimmt ein paar Anfragen ;-) Keine Sorge, ich hab' "nur" Söhne *LOL*
    GlG, Martina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Michi,

    der Crash-Stoff ist eine echte Herausforderung - ich habe den auch schon verarbeitet. Geschlupferlt habe ich das letzte Mal in meiner Schulzeit - gezwungener Weise - seitdem nie wieder! - echt mühseelig. Das Kleid verdient alle Sterne dieser Welt und Deine Tochter sieht echt entzückend darin aus.
    Liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Michi,
    träumschwärm...ist das zauberschön, da können sich mal die Designer die Finger danach lecken... und so ein hübsches Mädele, die zeigen kann was sie hat...
    schönen Sonntag noch...
    herzlichst Steffi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Michi!
    Das ist ein wirklich, wirklich tolles Ballkleid. Bei der nächsten Staffel von AustriasNextTopModel wird die Siegerin wohl einen Vetrag mit der "MichiMachtDas" Designerin bekommen!
    lG
    Michaela

    AntwortenLöschen
  8. Da wünscht man sich ja Töchter... einen Anzug näh ich dann doch nicht...
    Absolut zauberhaft! Von mir gibts die volle Punktzahl!

    AntwortenLöschen