Mittwoch, 23. März 2011

NÖ Quilting Day und anderes

 

 

Hanna und Monika haben schon von unserem Quilting Day in der Nähe von Zwettl erzählt und jetzt zeige ich, wie ich den Tag erlebt habe.

Ursula hat gezeigt, wie man Sterne faltet und hat, wie man sieht, alles zum Mitarbeiten vorbereitet gehabt.

 

 

P1090187

 

Ich habe auch einen kleinen Workshop vorbereitet gehabt, aber nicht zum Mitarbeiten, sondern “nur” zum Zuschauen und zu Hause nacharbeiten.
Die Anleitung zu diesem Origami Täschchen habe ich bei Friederike gefunden und habe auch gefragt, ob ich ihre Anleitung als Vorlage verwenden darf.
Wenn jemand Interesse an meiner (mit Handskizzen versehenen) Anleitung hat, bitte per Mail melden.

 

Origami Täschchen

 

Gerti hat wieder etwas Wunderbares zum Anschauen und Kaufen mit gehabt und das möchte ich euch nicht vorenthalten.
Ihre Freundin Barbara Höninger-Züttl filzt Kugeln, Scheiben und Ähnliches und verziert sie mit Stickereien.
Ich konnte nicht widerstehen und habe einen Anhänger gekauft.

 

Wollitos

 

P1090195

 

Mein Lotusblüten Nadelkissen ist auch fertig, ist aber sehr groß geworden, fast Sofagröße Zwinkerndes Smiley. 6,5 Kantenlänge ist zu groß, da es viel Spaß macht so ein Nadelkissen zu nähen, werde ich noch ein kleineres nähen.

Damit komme ich zum Pincushion Swap bei Hilde Klatt. Vielleicht habt ihr schon den schönen Button gesehen, hier mache ich auch mit und freue mich schon sehr darauf.  
Bis zum 3. April kann man sich anmelden, Versende Termin ist der  17.4.2011.
Bis dahin geht sich doch sicher noch ein Nadelkissen aus, oder?

 

 

Nadelpolster 1

 

Virginia habe ich einen kleinen Gefallen getan und damit hat sie sich bei mir revanchiert, einem hübschen Stück Stoff, einer kleinen Schokolade und einem Katzen Fingerhut! Der ist ja wirklich superschön und ist eine tolle Ergänzung für meine Sammlung.

 

P1090194

 

 

Fingerhüte 1

 

Es ist schon lang überfällig, dass ich den lieben Leuten danke, die mich mit Fingerhüten versorgen.
Es ist fast ein bisschen gefährlich neben mir zu erwähnen, dass man auf Urlaub fährt, denn dann bitte ich gleich um einen Fingerhut.
Von Gaby habe ich schon einige bekommen und sie hat auch schon ihre Freundinnen gebeten einen Fingerhut für mich mitzubringen.

Begonnen hat die Sammlung meine jüngere Tochter, die hat mir einen Fingerhut aus Cambridge mit gebracht und den zweiten Fingerhut habe ich von Sabine aus Moskau bekommen, ein Matroschka Fingerhut aus Holz. Dann war lange nichts und letztes Jahr auf unserer Ostsee Reise habe ich dann ganz viele mitgebracht.
Von Gerlinde habe ich schöne Fingerhüte aus Island und Graz bekommen und im Dezember habe ich vergessen mir einen Fingerhut aus Meerschaum im großen Bazar von Istambul zu kaufen.
GsD fährt meine Schwägerin zu Ostern nach Istambul und wird vielleicht an mich denken, wenn sie durch den großen Bazar marschiert.

Es ist noch ganz viel Platz in meinem Regal, das ich von Gaby zum Geburtstag bekommen habe. Ich habe noch viel Zeit zum Sammeln und die Reisen für den Sommer sind auch schon geplant.
 

Bis bald und eine schöne Zeit

wünscht euch

 

Michi Smiley

Kommentare:

  1. Das Origami-Täschchen ist süß, habe es ja auch erst gerade für meine Tochte genäht. Beim Pincushionswap bin ich auch dabei, ich konnte einfach nicht widerstehen.
    LG, Britta

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Michi,
    gut zu hören, dass du viel Zeit zum Reisen hast, Ursula und ich brüten schon über einem Termin für ein Treffen in Köln, wo es bekanntlich die allerschönsten Fingerhüte gibt ;-) Wenn du dann mit von der Partie bist, bringst du im Gepäck bitte auch eine Anleitung deines Origami-Täschchens mit und bei deinem tollen Pincushion habe ich ja immerhin noch die Chance, dich als Tauschpartnerin zu bekommen *LOL* GlG, Martina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Michi,
    Danke für deinen schönen Bericht.
    Wieder etwas Neues über Dich, wusste gar nicht daß Du Fingerhüte sammelst. Einen Anhänger von Gertis Freundin habe ich auch gekauft, die waren so schön -
    liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Michi, schöner Bericht *daumenhoch*
    Schön, dass du das Lotuskissen fertig gebracht hast. Sieht toll aus.
    Ich liebe es für die langen Quiltnadeln mit den Blumenköpfchen. Die sind da bestens aufgehoben.
    Bloß eins macht mich jetzt aber stutzig: SOFAGRÖSSE? Hast du etwa 6,5 INCH genommen, statt CM? *smile* Ich nähe immer mit 6,5 cm.
    In der Tat, würde es sich als großes Sternkissen auch toll machen!
    Liebe Grüße aus dem Ybbstal
    Silvia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Michi,
    zwei so mega Erlebnisse hintereinander ist schön was zauberschönes und die vielen Bilder sprechen für sich...
    herzlichst Steffi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Michi
    Deine Anleitung für das Origami Täschchen
    ist super.Ich habe auch schon eines gemacht.
    Liebe Grüße
    Inge

    AntwortenLöschen
  7. Halloooo!
    Gerti Nadler hat mir grad den Link geschickt zu den Wollitobildern im Blog. Vielen Dank für die nette Erwähnung und für Lob und Kauf - ich freu mich!
    Unter www.wollitos.com können die Wollitos auch online angeschaut werden. Das neueste Wollito-Projekt ist, wie könnte es anders sein, ein Nadelkissen!!!
    Viele liebe Grüße aus Neunkirchen und viel Freude mit dem wonnigen Wollanhänger!
    Barbara Höninger-Züttl

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Michi
    Bei Hanna habe ich bereits euer erfolgreiches Treffen bestaunt ..
    Dein Pincushion sieht auch gelungen aus .. und davon kann Frau ja nie genug haben - in jeder Grösse ;-)
    Deine Fingerhutsammlung begeistert mich auch ... die Bremer Stadtmusikanten gefallen mir auch gut, und wie ich sehe, fehlt da noch Stockholm ;o)
    ♥ڿڰۣ♥ಌڿڰۣ«ಌ♥ڿڰۣ«ಌ♥ڿڰۣ«ಌ♥
    Herzlichst
    ♥☼♥Barbara♥☼♥

    AntwortenLöschen
  9. Das Nadelkissen ist mein Favorit, super originell, Bravo!

    AntwortenLöschen