Freitag, 1. April 2011

Wunderbar!

 

 

War vorgestern das Wetter und der Ausflug nach Wien!
Ziel war das Naturhistorische Museum in Wien, genauer gesagt die Ausstellung Körperwelten der Tiere von Gunter von Hagens. In der Collage sieht man einige Aufnahmen vor dem Museum und von in dem Museum.
Die Bilder vom Inneren des Museums erkennt man am lila Licht, denn die Eingangstür ist blau und rot verglast. Und so erschein alles in einem unwirklichen lila.

Auch das kann man hier machen!

 

 

NHM

 

Hier ein Überblick vom Stadtplanausschnitt, hier sieht man (hoffentlich) die Lage der beiden Museen.
Das Naturhistorische und das Kunsthistorische Museum liegen einander gegenüber am Maria Theresien Platz, zwischen ihnen findet man das Maria Theresia Denkmal. Hier gibt es noch mehr Info.
Es gibt auch die Möglichkeit per Streetview über den Platz zu spazieren, einfach das Manderl anklicken und auf dem Platz postieren und die Pfeile anklicken. Macht am Anfang etwas schwindlig, man kann den Besuchern des Adventmarktes dafür in die Punschhäferl schauen!

 

 

P1090195

 

Ein Nachttrag zu den Wollitos vom letzten Mal.
Wer mehr Bilder sehen möchte schaut einmal hier nach und nimmt sich ein bisschen Zeit.

 

P1090222

Bei Hilde (D) und Hilde (Br, NL) gibt es einen Nadelkissentausch und wenn man sich bei beiden anmeldet, näht man 2 Nadelkissen und bekommt auch 2 Nadelkissen von irgendwo auf der Welt. Bei Hildes Blog gibt es eine Liste aller Teilnehmerinnen, also ein guter Start für ein kleines Surfvergnügen.

Die Teile für das zweite Nadelkissen sind schon vorbereitet und die Stoffe ausgesucht, dem Vergnügen am Wochenende steht nichts mehr im Weg.

Anmeldung ist noch bis Sonntag, den 3.4. möglich.

 

P1090225

 

Bei Heidi gab es den Aufruf jeden ersten des Monats ein Naturfoto zu zeigen, so zeigt sich unser Teich. Im Regen und bei Wind.
Am Wochenende soll das Wetter sensationell werden, ich hoffe, es haut hin, denn am Samstag kommt der Garten dran und am Sonntag fahren wir zum Ostermarkt nach Schloss Hof.

 

 

P1090224

 

Ich habe immer geglaubt, dass ich Kuchen backen kann, aber dieser Marmorkuchen hat mich eines Besseren gelehrt.
Schmeckt nach Gummi, ist sitzen geblieben und hat ein großes Loch.
Das kommt daher, dass ich versucht habe, die beiden verschiedenfarbigen Teige zu vermischen, ich habe ganz elegant Luft eingemischt.
Ein Gutes hat es aber schon,ein Kuchen der gut schmeckt ist in einem Tag aufgefuttert, der bleibt uns länger! Zwinkerndes Smiley

 

In diesem Sinne wünsch ich allen ein schönes Wochenende und ein schönes WoE Programm!

 

Michi Smiley

Kommentare:

  1. Liebe Michi,
    Du hast die schönen Tage gut genützt. Euer Teich sieht super aus, bin neugierig sich wie alles im Lauf des Jahres verändert. Ja, und die geschicht mit dem Guglhupt könnt genauso gut von mir sein -
    schönes Wochenende und liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Michi,
    bei dir tut sich ja ordentlich was, liegt es an dem schönen Wetter, dass du direkt mit 2 Nadelkissen an den Start gehst *LOL* Der Blick auf deinen Garten mit Teich sieht sehr stimmungsvoll aus, bin gespannt, wie sich die Szenerie verändert. Kuchenpech, mein Gott, so Tage gibts, aber du wirst schon sehen, auch der Kuchen wird gegessen ;-)1000 Dank für deinen traumschönen Seerosen-Block und Suchlektüre, maile dir später, jetzt bin ich raus im Garten...
    Herzlichst, Martina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Michi,

    heute wird der Blick aus Deinem Fenster schon ganzandres, viel frühlingshafter aussehen.
    Mir ist das mit dem Kuchen auch schon passiert, nur in meiner Familie lieben sie so "sitzen-gebliebene" Kuchen.
    lg monika

    AntwortenLöschen